Assistenzarzt (m,w,d) in fortgeschrittenem Weiterbildungsstadium der Anästhesiologie in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin in Teil- oder Vollzeit, zunächst befristet für die Weiterbildungszeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin betreut insgesamt zwölf Anästhesiearbeitsplätze in den operativ und interventionell tätigen Abteilungen unseres Hauses. Sämtliche Anästhesiearbeitsplätze sind entsprechend den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) mit moderner Technik ausgestattet. Die OP-Koordination erfolgt zentral durch einen Oberarzt der Anästhesie. Pro Jahr werden etwa 8.000 Anästhesien mit einem hohen Anteil an zentralen und peripheren regionalen Verfahren durchgeführt. Wir bieten u.a. auch die Möglichkeit, Sonographie-gesteuerte Regionalanästhesie- und Gefäßpunktionsverfahren zu erlernen.
Die anästhesiologisch geleitete interdisziplinäre Intensivstation verfügt über zehn Beatmungsplätze, einschließlich umfassenden invasiven hämodynamischen Monitorings und der Möglichkeit zur Hämodiafiltration. Die Intensivtherapie unseres Hauses zeichnet sich durch eine besonders enge und unkomplizierte interdisziplinäre Zusammenarbeit aus.
Zur Dienstaufgabe unserer Klinik gehört weiterhin die Besetzung eines Notarztwagens im Stadtgebiet Erfurt an vier Werktagen in der Woche.
Der Chefarzt der Klinik verfügt über Ermächtigung zur Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie (48 Monate, inklusive 12 Monate Intensivmedizin) sowie zur Zusatzweiterbildung Anästhesiologische Intensivmedizin (12 Monate).

Wir bieten Ihnen:

•    Einen stabilen und soliden Dienstgeber mit hoher Wertschätzung seiner Beschäftigten
•    Kollegiales Arbeitsklima in einem harmonisch funktionierendem Team
•    Eine strukturierte und ausreichende Einarbeitungszeit
•    Regelmäßige klinikinterne Weiterbildungen sowie finanzielle Unterstützung bei Teilnahme
      an externen Fortbildungen
•    Geregelte Arbeitszeiten mit elektronischer Arbeitszeitdokumentation
•    Eine moderne technische Ausstattung
•    Flache Hierarchien und interdisziplinäre Zusammenarbeit in angenehmer kollegialer Atmosphäre
•    Ein erfolgreiches und perspektivisch sich weiter entwickelndes Krankenhaus in der attraktiven
      Landeshauptstadt von Thüringen, eine der schönsten Städte, zentral gelegen, mit exzellenter
      Infrastruktur
•    Vergütung nach AVR-Caritas, inklusive zusätzlicher Altersversorgung (KZVK)
•    Unterstützung bei Wohnungssuche, Umzug und Findung eines Kinderbetreuungsplatzes

Die Identifikation mit der christlichen Ausrichtung unseres Trägers und unseres Krankenhauses setzen wir voraus. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Herr
PD Dr. med. Tobias Clausen telefonisch unter der Telefonnummer 0361/654-1301 bzw. per E-Mail
an-itm@kkh-erfurt.de zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Sie!